Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung

Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung
21,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 1400221
Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung ist ein Buch für starke Nerven, denn hier wird... mehr
Produktinformationen "Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung"

Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung

ist ein Buch für starke Nerven, denn hier wird die Geschichte der letzten 200 Jahre neu geschrieben.
Herr Wolfgang U. Voigts möchte als Autor anonym bleiben ... "da ich mein altes Leben so in Ruhe weiter leben möchte, muss man die Bedingungen dahingehend anpassen. Wenn Sie das Buch gelesen haben, werden Sie es verstehen.Ich fand es richtig Spannend mich in diesem Thema einzuarbeiten. Was dabei herauskam, hat mich selbst erschüttert oder eher erschreckt.Ich sehe die Welt heute mit anderen Augen".
 
Das sind die Zeilen die Herr Voigts übe sein eigenes Buch schreibt. Als ich das Manuskript gelesen hatte wusste ich was er mit den Satz - "Ich sehe die Welt heute mit anderen Augen", meinte. Denn auch ich war erschüttert und sehe die Welt heute mit anderen Augen.
 
Geld regiert die Welt, „weiß“ jede Stammtischrunde. Aber wagt es einer aufzustehen, vorzutreten und in aller Öffentlichkeit mit dem Finger auf die Finanzelite zu zeigen, wird er belächelt oder als Verschwörungstheoretiker abgetan. Nur was ist, wenn sich die Weltverschwörung der Rothschilds, Rockefellers & Co. eines Tages als wahr entpuppt, und wir aufwachen, wenn es bereits zu spät ist?

Wolfgang U. Voigts hat sich die Mühe gemacht, weit über hundert Jahre alte Fakten zusammenzutragen und die Spuren der herrschenden Finanzelite aufzuspüren. Im vorliegenden Buch durchleuchtet er auch die einschlägige Literatur der Politikwissenschaft bis zu den Klassikern. Was er gefunden hat, ist ebenso simpel und deutlich wie beunruhigend.

Der Autor findet neue Antworten auf unbequeme Fragen.Warum stimmt die Liste der reichsten und mächtigsten Menschen der Welt nicht?

  • Wem gehört die amerikanische Zentralbank tatsächlich? Wer trägt wirklich die Schuld an zwei Weltkriegen?
  • Weshalb sind Politiker Marionetten?

Aber es geht Voigts eigentlich um wesentlichere Dinge – den Ursprung der Herrschaft und wie der Lauf der Geschichte im Verborgenen gelenkt wird. Er deckt auf, zum Beispiel den unglaublichen Trick, mit dem Banken Geld erfinden! Er malt eine düstere Zukunft. Es sei denn, das immer wieder zitierte Volk erhört seinen leidenschaftlichen Weckruf.

Herr Voigts entlarvt die Drahtzieher der heutigen Politik, die Finanzherrscher oder Geldadel wie er sie nennt. Bei einer Rückführung durch die Geschichte zeigt er uns wie die Geschichte der letzten 200 Jahre verfälscht wurde.

Wie Herr Voigts so schön sagt: "Was dabei herauskam, hat mich selbst erschüttert!"

Lesen Sie in diesem Buch alles über die Finanzherrschaft der Rothschilds, Rockefellers und wenige mehr, und mit welchen Tricks sie die Menschheit in die neue Weltordnung hineinschleusen.

Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung von Wolfgang U. Voigts.

ISBN: 9789088790645
Hardcover
Seiten: 339

Vorschau "Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung"

Weiterführende Links zu "Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Von der Finanzherrschaft zur neuen Weltordnung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen